Levi Seeliger ist Vizebezirksmeister U11

Bei den diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften der Altersklasse U11, in der nur vier Kinder gemeldet waren, war Niels Heigele (2. von links) aus Ulm eine Klasse für sich und gab in drei Matches nur zwei Spiele ab. Dahinter war es spannend. Levi Seeliger vom TCB (links) gewann am Freitagabend sein Spiel gegen Niklas Raff (rechts) aus Meckenbeuren mit 6:1, 6:3. Am Sonntag ging es dann gegen Veit Borges (2. von rechts) vom TV Biberach-Hühnerfeld um den 2. Platz. Levi gewann den ersten Satz mit viel Mühe nach 0:3-Rückstand noch mit 7:5. Im zweiten Satz lag er sogar schon mit 1:5 zurück und musste mehrere Satzbälle abwehren, bevor er auch diesen Satz noch mit 7:5 holte und das Match nach über zwei Stunden Spielzeit gewann.